Elektro heizen – der neue Trend für Sparfüchse.

 

Ihre Vorteile, wenn Sie mit Elektro heizen.

Ob Elektro heizen wirtschaftlich ist, hängt ganz von der Form der Elektroheizung ab. Oft wird ihr fehlende Effizienz nachgesagt, doch dies zum Teil zu Unrecht. Denn unter den Oberbegriff Elektrische Heizung fallen viele unterschiedliche Arten, die nicht gleich zu behandeln sind. Die klassischste Stromheizung ist die Nachtspeicherheizung. Doch auch ein einfacher Heizlüfter aus dem Baumarkt zählt schon dazu, da dieser ebenfalls mit Strom betrieben wird. Diese beiden zum Teil veralteten Modelle lassen sich nicht mit innovativen und hochmodernen Elektroheizungen wie der Infrarotheizung vergleichen. Denn diese kann als Wirtschaftliche Stromheizung bezeichnet werden und bringt das Image der Elektroheizung wieder auf ein ganz neues Level.

 

 

Wirtschaftliche Stromheizung: Die OHLE Infrarotheizung schont mit ihrer wohlig warmen Atmosphäre die Umwelt und das Portemonnaie.

 

Vorteile Elektro heizen, am Beispiel einer OHLE Infrarotheizung:

  • Günstig in der Anschaffung und energiesparend im Betrieb
  • Geringer Platzbedarf, ästhetische Integration möglich
  • Keine hohen Wartungskosten
  • Keine staatlichen Auflagen wie bei Öl- und Gasheizungen zu erfüllen
  • Umweltfreundlich dank Ökostrom
  • Wirkt Schimmel entgegen – Gegenstände und Mauern bleiben trocken und geben Wärme ab
  • Infrarotwärme wirkt sich positiv auf Menschen und Tiere aus
  • Die erste und einzige Infrarotheizung mit nachhaltigem Speicherkern

Heizungen im Vergleich – Welche Elektro-Heizung schneidet am besten ab?

Bevor man sich für das Elektroheizen entscheidet und darüber nachdenkt, diese Form auch als Zentralheizung einzusetzen, sollte man sich gut über die Kosten informieren. Da es viele unterschiedliche Formen gibt, ist beim Gebrauch von Elektroheizungen preismäßig alles möglich. Dementsprechend fallen unterschiedlich hohe Kosten bei der Anschaffung und auch bei den laufenden Kosten an. Heizstrahler, Heizlüfter, Nachtspeicherheizungen oder Infrarotheizungen sind mögliche Optionen für das Heizen mit Strom. Die wohl bekannteste Heizungsart ist die klassische Nachtspeicherheizung. Diese lädt sich nachts, wenn der Strom günstiger ist, auf sodass die gespeicherte Energie tagsüber zum Heizen genutzt werden kann. Obwohl bei dieser Methode der günstigere Strom aus der Nacht bezogen wird, ist im Vergleich zu anderen Elektroheizungen vor allem die Nachspeicherheizung teuer und klimaschädlich. Heizstrahler und Heizlüfter bieten bezüglich dieser Faktoren auch keine gute Grundlage. Diese dienen im besten Fall als unterstützende Heizquellen in kleinen, geschlossenen Räumen und nicht als Dauerlösung.

Doch als hochmodernes und sparsames Modell ist die Infrarotheizung eine willkommene Alternative beim Elektroheizen. Gerade wegen ihrer unschlagbaren Flexibilität haben Infrarotheizungen Einsatzgebiete im ganzen Haus. Sie kann als Zentralheizung dienen, aber auch als zusätzliche Unterstützung für bereits vorhandene Heizsysteme genutzt werden. Sie kann je nach Raumgestaltung individuell in die Räume eingepasst werden und ist dekorativ und effektiv zugleich. Sie gibt nicht nur eine wohltuende Wärme ab, sie schafft es zusätzlich durch ihr Design zu verbergen, dass sich hinter einem Spiegel, einer Tafel oder einem Kunstdruck eine Heizung befindet. Doch auch eine klassische Installation als Wandheizkörper oder Deckenheizkörper ist möglich. Die OHLE Infrarotheizung ist praktisch, flexibel, wartungsarm und einfach in der Anwendung – denn man kann bereits mit nur einer Steckdose eine wohlig warme Raumtemperatur erreichen.

 

Stromkosten für Elektroheizen – Mit einer Infrarotheizung sind Sie am sparsamsten unterwegs.

Elektroheizung und Stromverbrauch – ein kritisch diskutiertes Thema insbesondere bezüglich der Kosten. Doch wenn man die richtige Elektroheizung wählt, bleiben auch beim Elektroheizen Kosten geringer als man denkt. Beispielsweise kann man mit den Infrarotheizungen von OHLE viel Energie sparen und damit die Stromkosten gering halten. Wichtig ist dabei vor allem: Nur nach Bedarf heizen. Denn die Betriebskosten für Infrarotheizungen hängen vom Bedarf der aufgewendeten Energie ab. Allerdings ist der Heizenergieverbrauch bei Infrarotheizungen so gering, dass auch die Kosten schmaler ausfallen, als bei anderen Elektroheizungen. Das liegt daran, dass die Infrarotwärme dreimal länger anhält, als bei anderen Heizungsarten. Wichtig sind jedoch der richtige Montageort und die punktgenaue Steuerung über Raumthermostate – nur so können Sie am Monatsende beruhigt abrechnen.

Eine Übersicht der Heizkosten einer OHLE Infrarotheizung im Vergleich zu anderen Heizarten inklusive einem Kalkulationsbeispiel für ein Einfamilienhaus finden Sie hier.

Doch man sollte bedenken, dass sich nicht nur Elektroheizungen auf der Heizkostenabrechnung bemerkbar machen. Auch andere Heizungsarten wie die Wärmepumpe benötigen zusätzlich Strom. Diese braucht in einem Musterhaushalt durchschnittlich 7.500 kWh und kostet dafür beim Grundversorger im Bundesdurchschnitt 1.729 Euro – und das zusätzlich zu den anderen Ausgaben.

 

Elektro Heizleistung, die die Umwelt und ihr Portemonnaie schont.

Stromheizungen sind längst über das Image der Stromfresser hinausgewachsen und entwickeln sich mit innovativen Systemen zu einer nachhaltigen Alternative. Vor allem die Elektrische Infrarotheizung leistet einen großen Anteil und sticht mit ihrem effektiven und dekorativen Elektroheizkörper heraus. Lernen Sie die wohlige Infrarotwärme und all ihre Vorteilen kennen – danach wollen Sie nie wieder anders heizen.

 

Wenn Sie mehr Fragen zum Thema Stromheizungen haben und selbst umweltschonend heizen wollen – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne zum Thema Elektro- und insbesondere Infrarotheizungen und informieren Sie auch über noch umweltschonendere Maßnahmen wie das Heizen mit Ökostrom. Besuchen Sie uns dazu gerne in einem unserer OHLE Stores  oder lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern telefonisch oder per E-Mail beraten. Einfach anrufen unter: 02872 91 82 040 oder an info@elektroheizung.com schreiben.

Hinterlassen Sie ein Kommentar und diskutieren Sie mit.



Wir sind super zufrieden. Endlich frieren wir nicht mehr. Gleichmäßige Wärme überall.

(0)

Haben Sie eine Frage, einen Wunsch oder möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren?
Kein Problem. Schreiben Sie uns, wie wir Ihnen helfen können – wir machen es sehr gern.

Ihr Vor-/ Nachname*
Ihre Firma
Ihre Telefonnummer*
PLZ*
Ort*
Straße*
* Pflichtfelder

Wir haben, was andere wollen.

Von seinen Produkten schwärmen kann jeder. Darum haben wir sie von unabhängigen Stellen prüfen,
bewerten und kontrollieren lassen.