Angenehm unsichtbar.

Unsere TERMOVIA® Below Fußbodenheizungen sind Niedrigtemperatur-Flächenheizungen. Unsere spezielle HGC-Heizfolie wird unterhalb der Estrichplatte eingebaut und erwärmt diese und den darüber befindlichen Bodenbelag.

Durch die Erwärmung der gesamten Masse des Fußbodenaufbaus entsteht ein Wärmespeicher. Diesem Speicher führt man bestenfalls die Wärmeenergie dann zu, wenn die Tarife für den Strombezug günstig sind. Die Oberfläche des Fußbodens gibt die Wärme vorrangig mittels Wärmestrahlung an den zu beheizenden Raum ab.

Ein hoher Wärmekomfort und gleichmäßige Wärmeabstrahlung sind die Folge, und dies exakter und deutlich schneller als mit der klassischen wassergeführten Fußbodenheizung.

TERMOVIA® Fußbodendirektheizungen werden zwischen der Estrichplatte und dem Fußbodenaufbau verlegt. Somit eignen sie sich nicht nur für den Neubau, sondern auch optimal zur nachträglichen Installation im Zuge von Renovierungsarbeiten. Es können alle herkömmlichen für eine Fußbodenheizung geeigneten Fußbodenbeläge verwendet werden, wie zum Beispiel Fliesen, Parkett, Laminat oder Vinyl.