Geben Sie Gas (auf) und sparen Sie bis zu 30% – mit Infrarotheizungen

Besitzen Sie eine Gasheizung und könnten aufgrund stetig steigender Preise an die Decke gehen? Oder planen Sie eine Modernisierung Ihrer alten Heizungsanlage? Was immer Sie antreibt: Rohstoffe wie Gas und Öl sind langfristig keine gute Lösung – was bereits lange bekannt ist, zeichnet sich immer deutlicher ab. Die aktuelle Situation zeigt uns zusätzlich auf, wie wichtig es ist, eine allumfassende Energiewende voranzutreiben. Dafür sind vor allem Alternativen zur Gasheizung notwendig, um von fossilen Brennstoffen wegzukommen – hin zu erneuerbaren Energien.

Strom: die heiße Alternative für Gasheizungen

Ob Gas, Öl, Holz oder Strom: Die Preise der Rohstoffe, die zum Heizen nötig sind, steigen stetig weiter an. Insbesondere Gas gilt hierzulande als sehr knapper Rohstoff, einen Engpass in den Wintermonaten gilt es zu vermeiden. Hinzukommt, dass Verbraucher sich damit in eine Abhängigkeit der Hersteller und Lieferanten begeben. Rund 49% des Gasverbrauchs in Deutschland stammen aus russischen Importen, was die Lage verkompliziert.

Doch es gibt Alternativen, die ohne Gas und Öl auskommen: Neben Holz-/Pelletheizungen, Solarthermien, Blockheizkraftwerken und Wärmepumpen bietet sich vor allem Strom als Alternative an. Infrarotheizungen arbeiten dabei deutlich effizienter als andere Heizungen. Sie erzeugen Strahlungswärme, die in der Regel angenehmer wahrgenommen wird als die herkömmliche Konvektionswärme. Durch Erhitzen der Heizungsoberfläche wird diese Infrarotstrahlung direkt an ihr Ziel abgegeben – ohne vorher die Luft zu erwärmen. Dabei wandeln Infrarotheizungen die aufgewendete Energie nahezu komplett in Wärme um. Diese wird sowohl an der Haut des menschlichen Körpers als auch in der Materie eines Raumes – wie Wänden, Böden und Decken, gespeichert und erneut abgegeben. Dazu sind sie CO2-neutral und umweltschonend.

Im Vergleich zu anderen Heizungsarten bietet die Infrarotheizung einige, weitere Vorteile:Setzen Sie auf eine Elektroheizung von OHLE und entdecken Sie die zahlreichen Vorteile, die diese mit sich bringen.

Mit Infrarotheizungen effizienter heizen

Elektroheizungen eignen sich nicht nur gut, um fossile Brennstoffe einzusparen, sondern auch Heizkosten. Zum Vergleich: Der aktuelle Gaspreis pro kWh liegt bei 12,98 Cent – und steigt stetig. Zwar liegt der aktuelle Strompreis mit 36,19 Cent pro kWh damit höher, mit einer Infrarotheizung lässt sich aber dennoch Einiges sparen, denn: Infrarotheizungen arbeiten mit Strahlungs- statt Konvektionswärme. Das bedeutet, dass ein Raum schneller vollständig erhitzt wird und sich weniger schnell abkühlt. Mit einer Elektroheizung heizen Sie also effizienter und sparen daher letztlich auch Stromkosten. Das macht eine Infrarotheizung zur optimalen Alternative zur Gasheizung.

Strom und Photovoltaik: ein Dreamteam, das Ihnen sparsam einheizt

Wer es auf die Spitze treiben mag, nutzt Ökostrom oder Photovoltaik. Gepaart mit Infrarotheizungen erhalten Sie dann reine, direkte Wärme, die schnell und nachhaltig wirkt. Mit einer Photovoltaikanlage können Sie Ihren Strom selber produzieren. Damit machen Sie sich unabhängig von Strompreisen unterschiedlicher Anbieter. Zudem können Sie überschüssigen Strom in das öffentliche Netz einspeisen und dafür einen Zuschuss vom Staat erhalten. Elektroheizungen lassen sich also effizient nutzen, sodass Sie damit bis zu 30 % Kosten sparen können.

Infrarotheizungen von OHLE als Alternative zur Gasheizung

Elektroheizungen lassen sich sowohl in Bestandsbauen als auch in neuen Häusern einfach installieren. Als platzsparende und kostengünstige Alternative zur Gasheizung benötigen Sie dafür nur die üblichen Stromleitungen. Ob als Bild-, Tafel-, Spiegel- oder Bodenheizung: Unsere Modelle lassen sich in den unterschiedlichsten Formen in Ihr Innendesign einfügen und fallen so auf den ersten Blick nicht einmal auf. Genießen Sie wohlige Strahlungswärme, wenn Sie am Schreibtisch arbeiten, sich in der Küche aufhalten oder auf der Couch entspannen und verzichten Sie dabei auf lästige Heizungskörper sowie lange Aufheizzeiten.

Mit OHLE Infrarotheizungen leisten Sie nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Energiewende, sondern heizen auch Ihrer Heizkostenabrechnung so richtig ein. Sie haben Fragen zum Rahmen des Möglichen oder wünschen eine Beratung? Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gern!

 

 

 

Mit dem Laden des Bewertung-Widgets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Trustpilot.
Mehr erfahren

Bewertungen laden

Mit dem Laden des Bewertung-Widgets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Provenexpert.
Mehr erfahren

Bewertungen laden

Gratis Broschüre

Gratis & unverbindlich: Bestellen Sie Infomaterial zu unseren Produkten.

    1 Ihre Daten
    2 Ihre Anschrift
    * Pflichtfelder
    Ihr Vor-/ Nachname*
    Ihre Telefonnummer*
    * Pflichtfelder
    PLZ*
    Ort*
    Straße und Hausnummer*
    Geschafft!

    Sie erhalten in den nächsten 2-3 Werktagen das Infomaterial per Post.